Um 7:30 Uhr mussten wir in unserer neuen Schule sein. Zur Begrüßung
spielten wir mit unserer Klassenlehrerin, Frau Neumann, ein Kennenlernspiel. Dann liefen wir alle zusammen zum Bürgersaal in Hartmannsdorf. Wir wussten nicht, was dort passieren sollte, weshalb wir ziemlich aufgeregt waren. Als wir aufgerufen wurden und alle von uns vorn standen, übergaben unsere Paten uns ein kleines Geschenk – eine Mappe und Gummibärchen. Die Neuntklässler haben ihren Einsatz manchmal verpasst, was lustig war. Die erste Aufgabe der Paten war es, uns die Schule zu zeigen. Wieder in der Klasse wurden wir mit einer Unmenge an Informationen überschwemmt, z.B. Stundenplan, Belehrungen und anderes mehr. Dann war der erste Tag auch schon vorbei.

Wir sind gespannt wie es weitergeht.

Eure Sina und Ronja.


2 Kommentare

Mutti 5-1 · September 9, 2019 um 3:17 pm

Sehr schöne Bilder aber den Text kann man nur zur hälfte lesen.

    Maximilian Liebers · September 11, 2019 um 7:05 am

    Vielen Dank für ihre Info. Wir konnten das Problem finden und beheben. Wir freuen uns über jedes Feedback. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.